☰ Menu

Organspendeausweis

Organspende rettet Leben! Viele Schwerstkranke haben nur durch ein Spenderorgan eine Überlebenschance und viele warten lange vergeblich darauf – oft bekommen sie keine Hilfe und versterben. In Deutschland ist die Organspende freiwillig, die Bereitschaft dazu immer noch zu gering.

Wer über einen Organspendeausweis verfügt, erleichtert seinen Angehörigen im Fall des Hirntods eine schwere Entscheidung. Denn oft werden diese dann von Ärzten um die Erlaubnis zu einer Organentnahme gebeten.
Das Einverständnis kann von Ihnen auch auf bestimmte Organe oder Gewebe beschränkt werden. In einem Organspendeausweis kann der Organspende auch ausdrücklich widersprochen werden, er schafft also in jedem Fall Klarheit. Gut zu wissen: Durch den Ausweis tritt zu Lebzeiten keine dauerhafte Bindung ein; er wird weder registriert noch hinterlegt. Sie können Ihre Verfügung also jederzeit ändern.

Sie erhalten einen Organspendeausweis bei Ihrem Arzt oder in der Apotheke, können ihn aber auch hier als PDF herunterladen.

Organspendeausweis - Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)